Kicken gegen Rassismus am 14. Juni

// Geschrieben am


header

 

Liebe Freundinnen  und Freunde,

Das Fußballturnier „Kicken gegen Rassismus“ geht in die sechste Runde!
Mit einem fairen Turnier und vielen Teams wollen wir in diesem Jahr  am Samstag den 14. Juni wieder ein starkes Zeichen gegen Rassismus setzen, wie auch im letzten Jahr im Jahnstadion in Bühl.  Ab 11.00 Uhr wird es neben dem Fußballturnier verschiedene Infostände, Livemusik bis abends und diverse Köstlichkeiten sowie Getränke geben. Für die Verpflegung ist also gesorgt. Wir wollen aber auch, die Möglichkeit bieten, sich über rassistische Zustände in dieser Gesellschaft zu informieren und wir wollen ein Bewusstsein für die verschiedenen Formen des (Alltags-)rassismus schaffen.

Organisiert wird das Turnier wieder von vielen freiwilligen HelferInnen des Sozialen Zentrums „Caracol“ und dem Kreisverband Bühl-Ortenau der SJD – Die Falken. Selbstverständlich kannst auch DU an der Planung und Umsetzung mitwirken. Die Termine der aktuellen Planungstreffen kann man auf der Caracol–Homepage finden (www.caracol-buehl.de).

Mitmachen kann jede und jeder, die/der ein Team von mindestens sechs Personen (5+1) zusammen bekommt. Zum Anmelden sollte einfach eine Mail mit dem Teamnamen an ed.lh1611087133eub-l1611087133ocara1611087133c@nek1611087133cik1611087133 geschickt werden, damit wir gut planen können. Damit wir das Turnier optimal organisieren können, verlangen wir von den Teams einen Teilnahmebetrag von 10 €.

Natürlich sind auch alle ganz herzlich eingeladen, die nicht Fußball spielen wollen oder vielleicht auch kein Team zusammen bekommen haben! Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass immer mal wieder in einem Team MitspielerInnen gesucht werden.

Tags: , , , ,

Kategorien: AllgemeinAnkündigungen





gemeinsam. kreativ. selbstverwaltet.